Kein Ballermann-Feeling in der Antarktis

Reisen in die Antarktis sind immer beliebter bei Naturfreunden. Damit diese großartige Region aber nachhaltig von Touristen besucht werden kann und nicht ein Ballermann-Feeling aufkommt, wenn man Pinguine besucht, wurde die International Association of Antarctic Tour Operators (IAATO) 1991 gegründet. Diese Vereinigung sorgt mit ihren Reglementen und Abmachungen, dass Besucher so sanft wie möglich die Schönheiten der Antarktis genießen können. Daher trifft sich die Gesellschaft jedes Jahr einmal, um aktuelle Themen und neue Verordnungen zu besprechen und zu beschließen. Seit letztem Jahr ist PolarNEWS ein assoziertes Mitglied der IAATO und konnte an der diesjährigen Versammlung teilnehmen. Einen Augenzeugenbericht gibt es auf der Website PolarNEWS.
(Quelle: PolarNEWS)

Kommentar verfassen