Fischereiverbot in der Arktis

PolarNews: „Die polaren Meere gehören mit Abstand zu den produktivsten Regionen der Erde. Auch unter dem arktischen Eis tummeln sich unzählige Organismen, unter anderem auch Fische. Insgesamt 235 Arten von Fischen sind in der Arktis beheimatet. Doch unser Wissen über diese Arten ist sehr begrenzt und unvollständig. Damit die Fischarten in der Arktis nicht demselben Schicksal entgegeschwimmen wie viele ihrer Verwandten in anderen Regionen der Erde, wurde ein wichtiger Etappensieg zum Schutz errungen: Ein Fischereiverbot im Arktischen Ozean.“

Alle Details zu diesem Abkommen findet ihr im PolarNews-Bericht.

Kommentar verfassen