Junger Eisbär auf Spitzbergen erschossen

Der Eisbär drang am 19. März 2015 in ein Zeltlager bei Fredheim/Spitzbergen ein und verletzte einen Camper. Ein anderer Bewohner des Lagers schoss dreimal auf den Bären. Das verwundete Tier flüchtete daraufhin und wurde später von einem Ranger erschossen.

Quelle und weitere Informationen unter Eisbär bei Fredheim erschossen.

Kommentar verfassen