Aktuelles: Artkis

Kunststoffmüll auf einer Eisscholle

27.09.2017 (Artkis)

Fernab jeder Zivilisation – nämlich auf dem Weg zum Nordpol – fanden britische Forscher ein großes Stück Kunststoff auf einer Eisscholle …

Mehr dazu unter Forscher machen traurigen Fund im Packeis.

Meereis schmilzt weiter rasant

21.09.2017 (Artkis)

In den 1970er-Jahren gab es im September noch sieben Millionen Quadratkilometer Meereis. Das Meereis rund um den Nordpol hat im September 2017 nur noch eine Fläche von rund 4,7 Millionen Quadratkilometern bedeckt.

Dieses Jahr war die Nordost-Passage für Schiffe komplett ohne Unterstützung von Eisbrechern befahrbar.

Mehr zum schmelzenden Meereis unter wissenschaftsjahr.de.

Walrösser vor Alaska sterben

23.08.2017 (Artkis)

Das Ozeaneum in Stralsund schreibt in Facebook: Auch wenn es viele anhand des regnerischen Wetters nicht glauben mögen, aber die diesjährigen Sommertemperaturen sind die höchsten seit Beginn der Klimaaufzeichnungen.

Walrosse
(Foto: Frank Blache)


Die stetige Klimaerwärmung hat fatale Folgen für die arktische Tierwelt, wie z.B. die pazifischen Walrösser. Das abschmelzende Eis zwingt sie früher an Land, wo sie zu verhungern drohen.

Mehr dazu bei Focus.de.

Arktische Hitzewellen

24.07.2017 (Artkis)

Innerhalb der letzten 25 Jahre wurde ein spektakulärer Anstieg der bodennahen Lufttemperatur in der Arktis beobachtet, welcher 2-3 mal stärker ist im Vergleich zur globalen Erwärmung.

Mehr dazu unter wissenschaftsjahr.de.